Einbürgerung von schweizer Staatsangehörigen

Als Schweizerbürger/in können Sie das Gemeindebürgerrecht von Oberglatt erwerben. Das Kantonsbürgerrecht wird automatisch erteilt.

Wohnsitzvorrausetzung
Mindestens 10 Jahre Wohnsitz in Oberglatt (ununterbrochen)

Kosten
CHF 200.00 zuzüglich Kanzleigebühr

Allgemeines
Wir informieren Sie gerne über die für sie massgebenden Anforderungen und die Höhe der Einbürgerungsgebühren. Für die Einreichung des bei uns erhältlichen Gesuchformulars benötigen Sie ausserdem folgende Unterlagen:

  • Betreibungsauszug
  • Auszug aus dem Zentralstrafregister
  • Von ledigen Personen ohne Nachkommen: Personenstandsausweis (nicht älter als sechs Monate)
  • Von andern Personen: Familienschein (nicht älter als sechs Monate)
  • Von geschiedenen oder gerichtlich getrennten Personen, die mit ihren unmündigen Kindern eingebürgert werden wollen ausserdem: Scheidungs- oder Trennungsurteil (Dispositiv) mit Rechtskraftbescheinigung
  • Wohnsitzbestätigung

Die Dauer des Einbürgerungsverfahrens hängt wiederum von Ihrer persönlichen Situation und dem entsprechenden Verfahren ab.

Zurück