Kehrrichtentsorgung

Wir sind für die Entsorgung der Abfälle aus Haushaltungen und Gewerbe zuständig.

Der übliche Haus- und Gewerbekehricht wird in der Gemeindezone A jeden Montag, und in der Gemeindezone B jeden Donnerstag eingesammelt und abgeführt. Bitte stellen Sie den Abfall ausschliesslich in den entsprechenden Gebührensäcken, welche in den regionalen Verkaufsstellen erhältlich sind, bereit. Nur so entrichten sie ordnungsgemäss die Kehrichtgebühr. Fehlbaren müssen wir leider neben der Entsorgungsgebühr eine Umtriebsenschädigung auferlegen. Im Wiederholungsfall erfolgt eine Verzeigung an das Statthalteramt zur Büssung.

Das Grüngut wird jeden Dienstag abgeführt. Ausserhalb der Vegetationszeit (Dezember bis März) wird die Grüngutabfahr auf dem ganzen Gemeindegebiet im Zweiwochenturnus erfolgen. Die Daten werden auf der Homepage publiziert.

Für Abfälle und Altstoffe, die nicht in den Kehricht gehören (Alteisen, Alöl, Altglas, Weissblech, Aluminium, Sonderabfälle, Alttextilien etc.) stehen unserer Einwohnerschaft die Abfallsammelstelle oder spezielle Sammelaktionen zur Verfügung.

Detaillierte Angaben zu sämtlichen Dienstleistungen sowie die genauen Termine können Sie dem Abfallkalender, welchen wir jedes Jahr in die Haushaltungen verteilen und welchen Sie hier herunterladen können, entnehmen. Selbstverständlich geben wir Ihnen gerne auch persönlich Auskunft.

Zurück