Kompetenzen von Kindern und Eltern

Selbstkompetenz

Ein Kind, das in den Kindergarten eintritt, kann...

  • sich selbstständig an- und ausziehen.
  • sich selbst die Nase putzen.
  • alleine aufs WC gehen (abwischen, spülen, die Hände waschen).
  • Regeln akzeptieren und befolgen.
  • Erwachsene als Autorität akzeptieren.
  • mündliche Aufträge umsetzen, wenn es direkt angesprochen wird.
  • sich während zehn Minuten selbst beschäftigen.
  • seine Spielsachen und mit Hilfe sein Zimmer aufräumen.
  • sich mehrere Stunden von den Eltern trennen.

 

Wahrnehmung - Motorik

Ein Kind, das in den Kindergarten eintritt, ...

  • hat eine Vielzahl von Sinnes-Erfahrungen gemacht: mit Sand, mit Wasser, im Wald, im Gelände, beim Klettern, beim Treppensteigen, auf einer Mauer balancieren, beim Kochen mithelfen usw.
  • bewegt sich in selbstverständlicher Art und Weise, ohne dazu aufgefordert werden zu müssen.
  • hat erste Erfahrungen gemacht mit Schere, Leim, Knete, Baumaterial, Spielen und Stiften.

 

Sozialkompetenz

Ein Kind, das in den Kindergarten eintritt, ...

  • hat Kontakt zu anderen Kindern.
  • spielt mit gleichaltrigen Kindern (Spielgruppe).
  • kennt die wichtigsten Anstandsregeln: Grüssen, Danke, Bitte...
  • ist neugierig und offen für Neues.

 

Sachkompetenz

Ein Kind, das in den Kindergarten eintritt, ...

  • kann seinen Namen nennen.
  • hat einfache Kenntnisse der deutschen Sprache.

 

Elternkompetenz

Die Eltern...

  • unterstützen Ihr Kind bei der Körperpflege: duschen, Zähne putzen, saubere Kleidung.
  • kleiden ihr Kind dem Wetter und den Anlässen entsprechend: Turnen, Wald, Regen.
  • geben ihrem Kind täglich einen gesunden Znüni mit.
  • sorgen dafür, dass ihr Kind ein Taschentuch im Hosensack hat, vor allem wenn es erkältet ist.
  • unterstützen ihr Kind beim Einpacken des Schul- / Kindergarten-Materials: Etui, Turnsachen, ...
  • sorgen für Pünktlichkeit im Unterricht.
  • melden Ihr Kind vor Unterrichtsbeginn telefonisch ab, wenn es krank ist.
  • achten auf den korrekten Schreibablauf, wenn ihr Kind schon vor dem Schulübertritt Buchstaben lernt.
  • nehmen bei Unklarheiten und Problemen Kontakt mit der Klassenlehrperson Ihres Kindes auf.

Möchten Sie die Liste zu den „Angeboten für Kinder (0-8 Jahren) und Familien“ finden? Diese ist unter den Downloads verfügbar.

Kontakt und Informationen

familie@oberglatt.ch