Kündigung Leistungsvereinbarung mit der Elternvereinigung Oberglatt (EVO)

Die Primarschule Oberglatt hat vor über 10 Jahren eine Leistungsvereinbarung mit der Elternvereinigung Oberglatt (EVO) im Bereich der Frühförderung von Kindern im Vorschulbereich erstellt.

Die Dienstleistung wurde auch nach der Fusion mit der Politischen Gemeinde im Mai 2014 weitergeführt. Darin unterstützt die Gemeinde Oberglatt ein Angebot für die Frühförderung der Vorschulkinder, mit Schwerpunkt Sprache. Die Spielgruppe+ wird seit vielen Jahren von der EVO angeboten. Auf Grund der stetigen Entwicklung im Vorschulbereich und damit verbunden die Adaption an die heutigen Bedürfnisse, haben sich diverse Spielgruppen den neuen pädagogischen Anforderungen gestellt und Weiterbildungen im Bereich der Frühförderung mit Schwerpunkt Sprache besucht.

Die Gemeinde Oberglatt erachtet die Frühförderung als wichtigen Faktor für die Gelingensbedingung im späteren schulischen Umfeld. Sie will im Bereich der Integration und der Sprachförderung im Vorschulbereich weiterhin investieren und eine erweiterte Lösungsform anbieten. Deshalb wird die Leistungsvereinbarung mit der EVO, welche aktuell eine kleine Anzahl der Vorschulkinder abholt, zu Gunsten einer ganzheitlichen Lösung auf Ende Schuljahr 2020/21, per 31. Juli 2021, aufgelöst. Dieser Schritt wird nach fundierter Auseinandersetzung beider Parteien vollzogen.

Das grosse Engagement der EVO in den vielen Jahren wird bestens verdankt. Dank ihrer Bereitschaft konnte Oberglatt viele Jahre von einem wichtigen Angebot im Vorschulbereich profitieren. Ein herzliches Dankeschön geht auch an die weiteren Akteure, welche das ermöglicht haben.

Für weitere Infos besuchen Sie die Seite der Primarschule Oberglatt (www.schule-oberglatt.ch)

Zurück