Pilzkontrolle

Pilzkontrollen für die Gemeinden Oberglatt, Bachenbülach, Bassersdorf, Bülach, Dietlikon, Höri, Kloten, Lufingen, Nürensdorf, Oberembrach, Opfikon-Glattbrugg, Wallisellen und Winkel-Rüti finden ab Mitte August bis Ende Oktober wie folgt statt:
 

Ort Atrium, Reformierte Kirche, 8302 Kloten

Pilzkontrolleurin: Jeannine Bollinger, Telefon 079 745 01 75

                               Stellvertreter, Thomas Keller, Telefon 079 535 55 36
 

Öffnungszeiten: (nicht während dem 01. bis 10. jeden Monats, Schonzeit)

  • Dienstag, 17.30 Uhr – 19.00 Uhr
  • Samstag, 17.30 Uhr – 19.00 Uhr

Für Termine ausserhalb der Saison bitte telefonische Anfrage an J. Bollinger oder T. Keller

 

Auszug aus der kantonalen Pilzschutzverordnung:

  • Es dürfen nur dem Sammler bekannte Pilze gesammelt werden.
  • Das mutwillige Zerstören von Pilzen ist verboten.
  • Pro Person und Tag dürfen maximal 1 Kilogramm Pilze gesammelt werden.
  • In der Zeit vom 01. bis 10. jeden Monats dürfen keine Pilze gesammelt werden.
  • Widerhandlungen haben eine Busse zur Folge.

 

Zurück